Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Schrift und Schriftlichkeit - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 090089 Kurztext 1603s
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 35 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 35
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Einrichtung :
Germanistisches Institut

Einrichtung :
Germanistisches Institut
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 13.10.2022 bis 02.02.2023  vom Stein Haus - VSH 118         35
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Fischer-Bakker, Christian, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor Grundschulen - Lernbereich I, Sprachliche Grundbildung (LG 616 21) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
12002 Literalität 2 - Bachelor Grundschulen Sprachliche Grundbildung Version 2021
12003 Literalität 3 - Bachelor Grundschulen Sprachliche Grundbildung Version 2021
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 09 Philologie
Inhalt
Kommentar

Ausgehend von der grundsätzlichen Unterscheidung zwischen gesprochener und geschriebener Sprache und den jeweils eigenen Gesetzmäßigkeiten dieser beiden Bereiche lässt sich Schrift als das Medium schriftsprachlicher Kommunikation fassen. Schriftlichkeit dagegen bezeichnet die Tatsache, dass eine Sprachgemeinschaft über ein Schriftsystem (bzw. in manchen Fällen auch über mehrere Schriftsysteme) verfügt. Im Seminar werden wir uns einerseits mit den aus Sicht der gesprochenen Sprache auffallenden Besonderheiten der geschriebenen Sprache und anderseits mit der Entstehung und den Grundlagen der deutschen Schriftsprache beschäftigen. Dabei sollen die verschiedenen Beschreibungsebenen (Graphematik, Morphologie, Syntax und Textlinguistik) berücksichtigt werden.

Literatur

Zur Einführung:

Eisenberg, Peter (1996a): Sprachsystem und Schriftsystem. In: Günther, Hartmut; Ludwig, Otto (Hgg., 1996): Schrift und Schriftlichkeit. Writing and Its Use. Ein interdisziplinäres Handbuch internationaler Forschung. 2. Halbband. Berlin, New York [HSK 10.2]. S. 1368-1380.

(Weitere Literaturhinweise über Learnweb)

Bemerkung

Sprachwissenschaft


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023