Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Communicating Texts and Theories with a focus on: South Africa in a colonial and postcolonial framework: Gruppe III - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 094957 Kurztext
Semester SS 2014 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 woch Johannisstr. 12-20 - ES 3        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kögler, Caroline, Priv.-Doz. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Anglistik / Amerikanistik (L2 941 11) -
Bachelor Berufskollegs - Englisch (LF 049 11) -
Bachelor HRSGe - Englisch (LH 049 11) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
13002 Communicating Texts and Theories - Bachelor HRSGe Englisch Version 2011
13003 Communicating Texts and Theories - Bachelor Berufskollegs Englisch Version 2011
13003 Communicating Texts and Theories - Zwei-Fach-Bachelor Anglistik/Amerikanistik Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 09 Philologie
Inhalt
Kommentar

In dieser Übung werden die im Grundlagenmodul erworbenen Grundkenntnisse und Fähigkeiten in Spezialisierungsgebieten differenziert und gefestigt. Die detaillierten methodischen Kenntnisse werden zur Anwendung gebracht, indem sie auf historisch oder systematisch definierte Themen aus den Bereichen British, American und/oder Postcolonial Studies bezogen werden. Somit sollen die Studierenden lernen, eigene Forschungsfragen über britische, amerikanische und postkoloniale Literatur- und Kulturphänomene zu formulieren.

This class focusses on: South Africa in a colonial and postcolonial framework.

We will explore the following novels: J.M. Coetzee's Waiting for the Barbarians and Nadine Gordimer’s The Conservationist

Studienleistung: regelmäßige Anwesenheit, individuelle Kurzpräsentation und Lektüre.

There will be a quiz in the first session to ensure that you have done your reading.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2014 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23