Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SoSe 2023
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2008 , Aktuelles Semester: SoSe 2023
Basismodul-Unterseminar ohne Tutorium: "Religiös unmusikalisch"? – Jürgen Habermas zu Glauben und Wissen    Sprache: deutsch    Belegpflicht
Nr.:  020185     Unterseminar     SS 2008     2 SWS    
   Fachbereich: Fachbereich 02 Katholisch-Theologische Fakultät    
      LA Sek I-Kath.Theologie,K, PO 98 (43086)   ( 1. - 4. Semester )
  B-KJ(HRGe)/Kath.Religions, PO 4 (BH955)   ( 1. - 4. Semester ) - ECTS-Punkte : 1-3    
  B-BAB/Kath. Religionsl., PO 4 (BF955)   ( 1. - 4. Semester ) - ECTS-Punkte : 1-3    
  B-(2-Fach)/Kath.Religions, PO 4 (B2955)   ( 1. - 4. Semester ) - ECTS-Punkte : 1-3    
  B-KJ(G)/Kath. Religionsl., PO 4 (BG955)   ( 1. - 4. Semester ) - ECTS-Punkte : 1-3    
  LA Sek II/I-Kath.Theologi, PO 98 (49086)   ( 1. - 4. Semester )
  LA Primars.-Kath.Theologi, PO 98 (42086)   ( 1. - 4. Semester )
  Magister-Kath.Theologie,K, PO 97 (02086)   ( 1. - 4. Semester )
  LA Berufsk - Kath. Theo, PO 3 (27086)   ( 1. - 4. Semester )
  LA Gym/GS - Kath. Theo, PO 3 (25086)   ( 1. - 3. Semester )
  LA Grund - Kath. Theo, PO 3 (21086)   ( 1. - 3. Semester )
  Diplom-Kath.Theologie,Kat, PO 0 (11086)   ( 1. - 4. Semester )
  B-(2-Fach)/Religionsw, PO 6 (B2966)   ( 4. Semester ) - ECTS-Punkte : 2    
   Zugeordnete Lehrperson:   Müller verantwort
 
 
   Termin: Freitag   12:00  -  14:00    woch
Beginn : 18.04.2008    Ende : 11.07.2008
      Raum :   KTh II   Johannisstr. 8-10  
 
 
   Kommentar: Spätestens seit seiner Friedenspreisrede, die unter dem unmittelbaren Eindruck der Anschläge vom 11. September 2001 gehalten wurde, ist es einer breiten Öffentlichkeit vernehmbar geworden, dass Jürgen Habermas neue Töne gegenüber der christlichen Religion anklingen lässt. Er ist daran interessiert, das semantische Potential der religiösen Sprache in eine säkulare Ausdrucksweise zu übersetzen, um die christlichen Gehalte auch „religiös Unmusikalischen“, wie er sich selbst in Anlehnung an Max Weber bezeichnet, zugänglich zu machen. Daran wird deutlich, dass er die Rede z.B. von der Gottebenbildlichkeit für so bedeutsam hält, dass sie nicht verloren gehen darf, sondern auf diese Weise gerettet wird. Dieser großen Geste des bekannten deutschen Philosophen können sich Theologietreibende kaum entziehen. Und doch stellt sich die Frage, wie mit ihr theologisch angemessen umzugehen ist. Im Seminar wird deswegen anhand der gemeinsamen Lektüre einschlägiger Quellentexte die Position Habermas präzise zu erarbeiten sein. Auch Stellungnahmen seitens der Theologie sind zu sichten, nicht zuletzt, um zu einem eigenständigen Urteil in der Sache zu gelangen, die das spannungsreiche Verhältnis von Glauben und Wissen betrifft.
 
   Bemerkung: Das Seminar findet mit Dr. Dirk van de Loo statt!
Das Seminar schließt einen verpflichtenden Blocktermin am 14.06.2008 ein, da einige der wöchentlichen Einzelsitzungen im Verlauf des Semesters entfallen müssen (die genauen Termine werden zu Beginn bekannt gegeben).

Sektion C: G; HR; BK; GG; M.A. (NF); P C 3; P (wF) C 2; SI C3; SII/I C4; BA KJ; BA 2F; BA BAB (Philosophie bzw. systematische Theologie)

Philosophie: D; moD

Für den neuen Studiengang "modularisiertes Diplom" (ab WiSe 2007/08) ist dieses Unterseminar nur im Basismodul Philosophie studierbar (und nicht in der Sektion C verwendbar) !!


Blocktermin 14.06.2008, 9.00-18.00 Uhr
 
   Leistungsnachweis: Leistungspunkte:
regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit 1 LP
Hausarbeit 2 LP
Kurzreferat und Thesenpapier 1 LP
2 Protokolle 1 LP
mündliche Prüfung 1 LP

regelmäßige, aktive Teilnahme, und Hausarbeit